Получите бесплатно гайд по переезду в Германию: Топ 5 советов, как избежать штрафов и депортации
Получить бесплатно

16. Mai (Montag). Freude.

Heute habe ich mich sehr über meine Studenten gefreut. Ich habe nämlich schon lange nicht mehr bei ihnen unterrichtet, weil die Praktikanten aus dem 3. Studienjahr mich vertreten haben. Ich war zwar auch dabei und habe ihre Vorgehensweise begutachtet, aber mich in den Prozess nicht eingemischt. Heute war also der erste Tag nach einer langen Pause, an dem ich selbst unterrichtete.

Das erste, das mir aufgefallen ist, war die Tatsache, dass alle, wirklich alle Studierenden gekommen sind. Das passiert nicht so oft, obwohl ich eine ziemlich kleine Gruppe habe. Sie waren auch sehr positiv gesinnt und ein Mädchen, die während der Feiertage durch Europa gereist war, hat mir eine Postkarte aus Wien gegeben, auf der «An meinen lieben Lehrer» und eine Unterschrift geschrieben standen. Ich war zutiefst berührt =).

Es gab heute auch viele andere schöne Kleinigkeiten – kurze Gespräche, warme Lächeln – die meinen Tag bereichert haben. Jetzt, in einem solch glücklichen Zustand, gehe ich ruhig schlafen und preise in meinem Herzen den lieben Schöpfer, Der mich wieder so großzügig beschenkt hat.

Автор: Евгений Ерошев

Преподаватель немецкого языка, переводчик, youtube блогер

Добавить комментарий
Забрать
подарок